One Two
Sie sind hier: Startseite Institut Prozess- und Produktmanagement

Prozess- und Produktmanagement in der tierischen Erzeugung / Process and Product Management in Animal Production

 Mitarbeiter und Institut

Das Team der Professur für Prozess- und Produktmanagement in der tierischen Erzeugung besteht momentan aus sechs Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen, welche in Forschung, Lehre und im Geschäftszimmer eingebunden sind. Zudem wird unser Kernteam von fünf SHKs und WHKs in seinen Tätigkeiten unterstützt. Der Schwerpunkt unserer Forschung liegt auf der Verbesserung von Nutztiergesundheit und Tierwohl entlang der gesamten Wertschöpfungskette zur Erzeugung tierischer Produkte. Unsere Forschungsthemen reichen von neuen Ansätzen zur Verbesserung des Hygienemanagements auf landwirtschaftlichen Betrieben über die Analyse antibiotikaresistenter Bakterien in Nutztierhaltungen bis zur Verbesserung des Managements schmerzvoller Eingriffe bei Ferkeln und Kälbern sowie der Steigerung des allgemeinen Tierwohls von Nutztieren. Einen besonderen Fokus legen wir auf die Verbesserung des Managements von Jungtieren direkt nach der Geburt. 

Wir sind zudem in einer Vielzahl unterschiedlichster Lehrveranstaltungen beteiligt, in die wir unsere aktuelle Forschung mit einfließen lassen. Unser Ziel ist es durch eine stetige Digitalisierung und die Integration des Constructive Alignements möglichst ansprechende und spannende Lehre zu gestalten.

 

The Process and Product Management in Animal Production group currently consists of six staff members who are involved in research, teaching, and the secretariat. In addition, our core team is supported by five SHKs and WHKs. The focus of our research is on the improvement of farm animal health and welfare along the entire value chain for animal products.This includes new approaches to improve hygiene management on farms, the analysis of antibiotic-resistant bacteria in livestock, the improvement of management of painful interventions in piglets and calves and the increase of farm animal welfare in general. We especially focus on improving the management of young farm animals directly after birth. 

We are also involved in a large number of different modules in which we incorporate our current research. Our goal is to create an appealing and exciting teaching experience through constant digitalization and the integration of the constructive alignment concept.

 

Artikelaktionen