One Two
Sie sind hier: Startseite Versuchsstation

Anlage

Die Geschichte dieser Anlage geht auf ihre Verwendung als Quarantänestation für Geflügel zurück. Dafür wurden in der Nachkriegszeit auf dem parkähnlichen Gelände 12 einzelne Häuser angelegt. In der Verfügung des Instituts stehen heute zehn kleine Einzelhäuser, die zum Teil als Labors (Histologie, Mikrobiologie und Molekularbiologie) dienen. Einige Häuser werden gemeinsam mit den Außengehegen zur Haltung von Tieren für verschiedene wissenschaftliche Zwecke und Experimente genutzt. Im Hauptgebäude (Haus 1) steht ein Seminarraum für Lehrzwecke zur Verfügung, dieses Haus ist Anlaufstelle für Besucher.

Haus_1

Die Aufgaben der Versuchsstation sind neben der Forschung auch in der praxisnahen Ausbildung der Studenten zu sehen. Hierzu gehören die Durchführung von Praktika, die den Studenten erlaubt, auch längerfristig laufende Versuche zu beobachten und eigenständig durchzuführen. Die Teilnehmer werden unter anderem mit mikrobiologischen, parasitologischen und molekularbiologischen Untersuchungs- methoden vertraut gemacht.

Anlage

 

 

Artikelaktionen
Benutzerspezifische Werkzeuge